Eudora gibt´s jetzt als Version 5.1

Qualcomm hat neue Sicherheitsstandards implementiert / Variante mit Werbeeinblendungen ist kostenlos

Das US-Unternehmen Qualcomm hat am Donnerstag die Auslieferung der neuen Version 5.1 seines E-Mail-Programms Eudora bekannt gegeben. Die Software ist bekannt für die gute Unterstützung des Macintosh Betriebssystems. Die derzeitige Eudora-Version für Mac OS X ist jedoch noch eine Beta.

Der größte Unterschied zum Vorgänger liegt beim Thema Sicherheit. Die Programmvariante ermöglicht laut dem Hersteller eine noch sicherere Verbindung zum Verschicken und Empfangen von E-Mails und die Abwicklung von Online-Banking mit dem Secure Socket Layer-Standard.

„Indem der Hersteller neue Sicherheitsstandards mit in sein Programm einbaut und Mac OS-Unterstützung anbietet, macht das Unternehmen jede Anstrengung, um im Markt zu überleben“, meint der Gartner Analyst Chris LeTocq.

Der Service ist für die Anwender kostenlos, wenn sie ein paar Werbeanzeigen nicht stören. Das in San Diego ansässige Unternehmen Qualcomm bietet die gleiche Version jedoch auch ohne Werbeeinblendungen für 49,95 Dollar an.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Eudora gibt´s jetzt als Version 5.1

Kommentar hinzufügen
  • Am 27. März 2002 um 10:55 von Robert williams

    Download
    Alles gut und schön. Aber der Download funktioniert nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *