Steigende RAM-Preise

Speicherbausteine kosten zum ersten Mal seit acht Monaten wieder mehr

Zum ersten Mal seit rund acht Monaten sind die weltweiten Preise für Speicherchips gestiegen. Laut der Preisanalyse des Marktforschungsinstituts ICIS-LOR, soll der Preis für 128 MByte DIMMs (PC133) um 6,45 Prozent im Vergleich zur Vorwoche auf 32,53 Dollar in Nordamerika angezogen haben.

Das Unternehmen stellte einen Preisanstieg um 3,33 Prozent in Europa fest. Hier kostet ein Modul 33,94 Dollar. Im asiatischen Raum lag der Unterschied bei 4,39 Prozent (33,27 Dollar).

Aus aktuellem Anlass hat ZDNet sich die aktuellen Preise von Speicherbausteinen angesehen und präsentiert einen Überblick.

Übersicht Speicherbausteine (Preise in Mark)

Firma / RAM 128 MByte / PC133 128 MByte / PC100 128 MByte DDR

K&M Elektronik

84,99 Mark

89,99 Mark

269,99 Mark

Funcomputer

89 Mark

89 Mark

299 Mark

MB-IT

89 Mark

Keine Angabe

228,50 Mark

(Irrtümer und Änderungen vorbehalten.)

Kontakt:
K&M Elektronik, Tel.: 07159/943111 (günstigsten Tarif anzeigen)
Funcomputer, Tel.: 08331/47499 (günstigsten Tarif anzeigen)
MB IT, Tel.: 05932/903204 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Steigende RAM-Preise

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *