Eine Freisprecheinrichtung für alle Handys

Voice Dial Universal: Die Blackbox ist bei jedem Handy gleich / Bei einem Handy-Wechsel wird nur die Halterung für 150 Mark getauscht

Wer in seinem Auto eine Freisprecheinrichtung eingebaut hat, kennt das Problem: Wenn man ein neues Handy kauft, muss die komplette Freisprecheinrichtung getauscht werden. Anders bei der neuen THB Universal Voice Dial: Bei dem rund 700 Mark teuren Gerät wird nur die Handy-Halterung getauscht. Sie kostet zwischen 150 (Ericsson, Nokia, Siemems) und 185 Mark (Motorola).

Themenseiten: Hardware, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Eine Freisprecheinrichtung für alle Handys

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *