T-Aktie wieder über 30 Euro

Papier hat sich vom Tiefststand erholt / Nasdaq und Greenspan zogen Aktie nach oben

Erstmals seit über zwei Monaten notiert die Aktie der Deutschen Telekom (Börse Frankfurt: DTE) wieder über 30 Euro. Das Papier wurde am Donnerstag mittag für 30,37 Euro gehandelt und hat sich damit vom Jahrestief um fast 30 Prozent erholt.

Eine positive Analysteneinstufung, der sich erholende Gesamtmarkt und zuletzt die Zinssenkung der US-Notenbank haben dem Papier wieder auf die Beine geholfen. Allerdings stehen Kleinanleger, die bei der dritten Tranche der T-Aktie vor einem Jahr zum Zug gekommen waren, immer noch mit über 50 Prozent im Minus

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu T-Aktie wieder über 30 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *