Gerüchte um Preisreduzierungen bei AMD

Angeblich bis zu 34 Prozent Preisunterschied / Unternehmenssprecher will neue Preise nicht kommentieren

AMD (Börse Frankfurt: AMD) folgt den neuesten Reduzierungen von CPU-Hersteller Intel (Börse Frankfurt: INL) und dreht selbst an der Preisschraube. Das meint zumindest die taiwanische Site Digi Times erfahren zu haben. Bezugnehmend darauf soll AMD bei bestimmten Duron-Modellen bis zu 34 Prozent und fast 17 Prozent bei den Athlon-Versionen den Verkaufspreis gedrückt haben. Angeblich soll das Unternehmen folgende Preise (gültig für tausender Stückzahlen) Motherboard-Herstellern gegenüber mitgeteilt haben:

So soll der High-End-Prozessor Athlon mit 1,33 GHz von 381 auf 265 Dollar fallen (minus 31 Prozent). Die 1,2 GHz-Version wird demnach rund zehn Prozent weniger kosten (223 statt 249 Dollar). Der 1,1 GHz Chip fällt um acht Prozent und sinkt damit von 219 auf 201 Dollar. Der ein GHz Athlon kostet den Händler etwa fünf Dollar weniger als zuvor (170 anstatt von 175 Dollar). Die 950 MHz CPU gibt es für 143 anstatt für 158 Dollar und der 900 MHz-Athlon wird vermutlich rund zehn Prozent billiger (von 140 auf 125 Dollar).

Die 900 MHz-CPU des Duron fällt um 23 Prozent (129 auf 99 Dollar), der 850 MHz kostet demnach nur noch 79 anstatt vorher 111 Dollar (minus 28,8 Prozent), die 800 MHz Recheneinheit gibt es für 65 (früher 98) Dollar und würde damit um satte 33,67 Prozent sinken. Das schwächte Glied in der Kette, der 750 MHz Chip, käme auf 55 Dollar (minus 28,5 Prozent von 77 Dollar).

Auffällig ist jedoch, dass die offiziellen Preise bei AMD zum Teil stark zu den von Digi Times gemachten Angaben differieren.

AMD-Sprecher Jan Gütter meinte ZDNet gegenüber zu diesem Gerücht: „Preisänderungen geben wir dann bekannt, wenn sie in Kraft treten. Nicht vorher. Insofern kann ich die Gerüchte nicht kommentieren. Ich kann leider auch keinen Termin für eine eventuell geplante Preisänderung nennen.“

Aktuelles und Grundlegendes zu Prozessoren und Mainboards von AMD und Intel bietet ein
ZDNet-Special. Wie die Leistung der einzelnen Prozessoren von AMD und Intel liegt, zeigen die ZDNet-Benchmark-Tests.

Kontakt:
AMD, Tel.: 089/45053161 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gerüchte um Preisreduzierungen bei AMD

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *