Fraunhofer auf den Braunschweiger Linuxtagen

Forscher präsentieren vom 4. bis zum 6. Mai "Mobile Genie" und "Linux auf PDAs"

Das Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik (ISST) wird auf den 3. Braunschweiger Linuxtagen in der Technischen Universität Braunschweig vom 4. bis zum 6. Mai „Mobile Genie“ vorstellen. Damit soll der Entwicklungsaufwand für Anwendungen auf mobilen Endgeräten deutlich reduziert werden können.

Mobile Genie basiert auf einer „Internet Inside“ genannten Technologie des Fraunhofer ISST. Sie setzt die einfache Implementierungsphilosophie des Web, mit Browser-basierten Oberflächen und offenen Standards, für mobile Endgeräte um. So sollen die bisher realisierten Anwendungen aus den Bereichen Personal Information Manager, Kommunikation oder Reiseauskunft zum Teil mit nur einem Zehntel des üblichen Aufwandes implementiert worden sein.

Der Einsatz von Mobile Genie sei für unternehmensinterne und

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Fraunhofer auf den Braunschweiger Linuxtagen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *