Webbasiertes Instant Messaging-Tool

Über den Browser lassen sich Freunde online ausfindig machen und Nachrichten versenden

Seit kurzem gibt es ein neues webbasiertes Instant Messaging-Tool, das ausschließlich über den Browser bedient wird und somit die Installation eines Clients überflüssig macht. Programmierer und Erfinder Markus Wenke hatte bei der Konstruktion vor allem solche Personen als Zielgruppe im Kopf, die von unterschiedlichen Rechnern aus online gehen und nicht jedes mal einen extra IM-Client installieren wollen oder können. Zudem soll es mit Whoisup auch möglich sein, Freunde und Bekannte zu finden, die ebenfalls gerade online sind.

Wie von anderen IMs bekannt lassen sich Gruppen anlegen, wobei nur die Mitglieder der jeweils eigenen Gemeinschaft als online angezeigt werden. Die Botschaften können wie von anderen IMs gewohnt direkt auf den Bildschirm geschickt werden. Der Dienst ist kostenlos.

Kontakt:
Mail Whoisup < a href="mailto:info@whoisup.de>

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Webbasiertes Instant Messaging-Tool

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *