„Es gibt keine Backups bei Strato“

Totaler Datenverlust bei rund 7000 Domains / Teles erhebt schwere Vorwürfe gegen KPNQwest und EMC²

„Einfach unfassbar“ – mit diesen Worten kommentiert Teles-Chef Sigram Schindler im Gespräch mit ZDNet die Vorfälle bei KPNQwest. Für die rund 1,5 Millionen Domains, die das Unternehmen für die Strato AG hostet, gebe es keine Backups. Ein Band-System sei zwar angeschafft, aber nie in Betrieb genommen worden. „Nur für die höherwertigen Pakete gibt es eine Datensicherung, aber die ist drei Monate alt und damit witzlos“, so Schindler.

Vorwürfe äußert Schindler auch gegen die Firma EMC², auf deren System die Daten der Strato-Domains gespeichert wurden. „Es hat scheinbar einen Fehler in der Elektronik der Anlage gegeben. Das System hat ständig gemeldet, dass die File-Systeme in Ordnung sind. Aber die Maschine stürzte immer wieder ab. Erst als die Techniker die Filesysteme unter Umgehung dieser Tools getestet haben, wurde klar, dass die Software-Tools nicht sauber funktionieren und die Dateisystem ein Wahrheit doch kaputt waren“, erklärte Schindler.

KPNQwest will sich zu den von Schindler geäußerten Vorwürfen am heutigen Dienstag äußern.

Kritik übt Schindler auch an der Informationspolitik des Berliner Hosters: „Man hat die Prognosen der Techniker nach außen kommuniziert. Die haben immer geglaubt, dass das System in Ordnung ist und jetzt laufen würde. Sowas darf man nicht machen.“

Um eine solche Panne in Zukunft zu vermeiden, sollen die Verträge mit KPNQwest neu geschrieben werden. „Wir werden eine Konventionalstrafe im zweistelligen Millionenbereich vereinbaren, die gezahlt werde muss, wenn die vertraglich zugesicherten Leistungen nicht erbracht werden. Die Öffentlichkeitsarbeit wird in Zukunft über unser Haus laufen. Christian Kuhse, der bei Teles für die Investor-Relations zuständig ist, wird diese Aufgabe übernehmen“, sagte Schindler.

Den Aufbau eines eigenen Rechenzentrums hält Schindler für keinen guten Weg: „Dies wäre unendlich teuer. Wir haben in den letzten Monaten sehr gute Kommentare für unsere Technik bekommen und halten deswegen an KPNQ West fest.“

Kontakt:
Strato, Tel.: 030/886150 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu „Es gibt keine Backups bei Strato“

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *