Talkline wird ISP von Excite

Vertrag auf der Computermesse unterzeichnet

Hannover – Ab nächstem Monat ist Talkline neuer Internet Service Provider (ISP) der deutschen „Portal“-Site Excite. Eine entsprechende Vereinbarung haben beide Unternehmen am Donnerstag auf der CeBIT unterzeichnet.

Bundesweit koennen sich Excite-Nutzer dann mit dem Internet-Zugang „Excite-Online“ für 2,45 Pfennig pro Minute über Talkline ins Internet einloggen. Eine Grundgebühr fällt nach Angaben der beiden Unternehmen nicht an.

Zudem beabsichtigt Excite die Ausweitung der Internetservices durch Talkline. Die Verfügbarkeit des Excite-Zugangs soll vom Elmshorner Unternehmen rund um die Uhr überwacht werden.

Seit Anfang des Jahres bietet Yahoo (Börse Frankfurt: YHO) Deutschland seinen Internet-Zugang über Talkline an.

Kontakt:
Yahoo, Tel.: 089/231970

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Talkline wird ISP von Excite

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *