AMD bringt 1,33 GHz schnellen Athlon-Prozessor

Neue Highend-CPU besonders bei OpenGL-Benchmarks schneller als Intels Pentium 4

Die amerikanische Chip-Schmiede AMD (Börse Frankfurt: AMD) erweitert ihre Produktreihe der Desktop-Prozessoren: Die neue Athlon-C-CPU wird mit 1333 MHz getaktet, der Frontsidebus arbeitet mit einer Taktfrequenz von 133 MHz (DDR). Die Leistungsaufnahme soll nach Herstellerangaben bei zirka 70 Watt liegen. Der Tausender-Stückpreis des neuen Athlon-Prozessors beläuft sich auf 350 Dollar.

Durch die Steigerung der Taktrate auf 1333 MHz verlieren Intels Pentium-4-Prozessoren weiter an Boden. Sie werden besonders bei OpenGL-Benchmarktests von der neuen Athlon-CPU überholt. Eine umfassende Übersicht aktueller CPUs bietet die aktualisierte Version der ZDNet Prozessorcharts.

Kontakt:
AMD, Tel.: 089/45053161

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AMD bringt 1,33 GHz schnellen Athlon-Prozessor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *