Mox: Gratis-Handygespräche durch Werbe-SMS

Angemeldete User können für vier Kurzmitteilungen eine Minute kostenlos telefonieren

Das Telekommunikationsunternehmen Mox bietet ab sofort werbefinanzierte Telefonate mit dem Handy an. Kunden müssen sich auf der Website zunächst registrieren und dabei ein genaues Benutzerprofil abgeben.

Dieses Profil verwendet Mox, um individualisierte Werbe-Mails oder -SMS auf das Handy zu senden. Pro Kurzmitteilung werden 20 Punkte gutgeschrieben, pro Mail noch zehn Punkte. Um eine Minute gebührenfrei ins Festnetz telefonieren zu können, müssen auf dem Konto mindestens 80 Punkte angesammelt werden.

Das Angebot funktioniert nach Angaben des Unternehmens bei allen deutschen Mobilfunknetzen, sowie mit allen handelsüblichen Handys

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mox: Gratis-Handygespräche durch Werbe-SMS

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *