Infineon-Chips für größtes Bluetooth-Netz der Welt

Das Leitsystem in Halle 13 arbeitet mit neuen Prozessoren / Halbleiterspezialist gibt Details bekannt

Das Bluetooth-Funknetz in Halle 13 der CeBIT 2001 (22. bis 28. März) stellt das größte seiner Art der Welt dar (ZDNet berichtete). Es basiert auf der Bluemoon-Lösung von Infineon Technologies (Börse Frankfurt: IFX). Der Siemens-Sprößling nannte nun Details über die Chips, die die Basis des Funknetzes bilden.

Der „Bluemoon I“-Chipsatz besteht aus zwei ICs, einem flexiblen Basisband-IC und einem hochintegrierten HF-Transceiver. Der Basisband-Chip hat einen Programmspeicher (ROM) integriert, der den kompletten Link-Manager und das HCI (Host Controller Interface) enthält. Darüber hinaus besitzt er aber auch ein externes Flashspeicher-Interface für Prototyping und Produktanpassungen.

Der Chipsatz unterstütze sowohl Daten als auch Sprache über den UART oder Sprache über das PCM-Interface. Außerdem ist der Chipsatzes klein genug für Handhelds. Der HF-Transceiver integriert die kompletten Sende- und Empfangspfade, einschließlich VCO (Voltage Controlled Oscillator), LNA (Low Noise Amplifier) und es werden keine externen SAW (Surface Acoustic Wave)- oder Keramikfilter benötigt.

Die Bluemoon-Lösung bietet durch ihre Ausgangsleistung von +4dBm eine Reichweite von bis zu 100 Meter. Mit dem optionalen Leistungsverstärker PMB 6827 für Bluetooth-Geräte der Leistungsklasse eins können Reichweiten bis zu 500 Meter erreicht werden.

In der Halle 13 können die Besucher der Messe auf 25.000 Quadratmetern das bisher großflächigste Bluetooth-Funknetz der Welt, den sogenannten „Local Navigator Fair Guide“, nutzen. Dieser weist Nutzern von Personal Digital Assistants (PDAs) mit den Betriebssystemen Palm-OS oder Windows CE nicht nur den Weg zum gewünschten Aussteller, er gibt auch Auskunft über das Programm oder bestellt Informationsmaterial.

In diesem Jahr prämiert das internationale Newsteam von ZDNet die besten Produkte und Services der CeBIT 2001 in sechs Kategorien. Hat dieses Projekt den ZDNet CeBIT-Award 2001 verdient? Vorschläge werden im ZDNet-Forum gesammelt.

Über neue Produkte und Technologien informiert das CeBIT-Messejournal von ZDNet.

Kontakt:
Infineon Technologies, Tel.: 01802/000404

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Infineon-Chips für größtes Bluetooth-Netz der Welt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *