Handykult.de: Gestern offline und heute wieder da

Puretec schaltet vielbesuchtes Talk-Forum ab, weil die Site zu viel Last verursacht

Handykult.de war vorübergehend nicht erreichbar. Der Hoster Puretec hatte gestern die Site vom Netz genommen, da sie offenkundig zu viel Traffic erzeugte. Nun ist sie wieder am Netz, im Hintergrund rotieren jedoch die Anwälte.

Die Geschichte begann im Juni 2000: Unter der URL handykult.de startete Stefan Fritzenkötter ein Diskussionsforum für Handy-Nutzer. Die Site entwickelte sich durchaus beachtlich: Drei Millionen Seitenabrufe und rund 50 GByte Traffic pro Monat. Donnerstag Vormittag war die Homepage dann plötzlich offline: Sein Provider Puretec hatte sie komplett abgeschaltet.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Handykult.de: Gestern offline und heute wieder da

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *