Yahoo: Weiterer Top-Manager geht von Bord

Vertriebschef will sich künftig verstärkt seiner Familie widmen / Führungskrise verschärft sich

Ein weiterer Top-Manager von Yahoo (Börse Frankfurt: YHO) geht von Bord: Der Vertriebschef Anil Singh hat angekündigt, das Unternehmen im Mai zu verlassen. Singh hat bereits seit Monaten über einen Rücktritt nachgedacht, allerdings hatte Yahoo nach Angaben aus Branchenkreisen ihn mit dem Versprechen eines einflussreicheren Postens zu halten versucht.

Singh will sich laut Yahoo nun verstärkt seiner Familie und seinen persönlichen Interessen widmen.

Vor wenigen Tagen erst hatte Yahoo den Rücktritt von CEO Tim Koogle bekannt gegeben. Er soll seinen Titel als Chairman behalten. Vor Koogle waren mehrere Spizenmanager gegangen, unter anderem die Verantwortlichen für Kanada und Europa.

Kontakt:
Yahoo, Tel.: 089/231970

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Yahoo: Weiterer Top-Manager geht von Bord

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *