Neuer Markt wird vier Jahre alt

Keine Partylaune auf dem Parkett / Index hat binnen Jahresfrist 75 Prozent des Wertes eingebüßt

Der Neue Markt feiert am heutigen Samstag seinen vierten Geburstag. Rechte Partylaune mag aber angesichts des andauernden Kursverfalls an der deutschen Technologiebörse nicht aufkommen.

Pünktlich zum dritten Geburstag vor einem Jahr hatte das Börsenbarometer Nemax All Share sein bisheriges Rekordhoch von über 8500 Punkten erreicht. Inzwischen hat der Index mehr als 75 Prozent seines Wertes eingebußt: Am Freitag nachmittag notierte der Nemax All Share bei 2050 Punkten.

Zu den stärksten Verlierern zählten am Freitag unter anderem Pixelpark (Börse Frankfurt: PXL) mit einem Abschlag von 14 Prozent auf 12,50 Euro und Update.com (Börse Frankfurt: UP2) mit einem Minus von zwölf Prozent auf 2,45 Euro.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neuer Markt wird vier Jahre alt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *