Versandhandel boomt dank Internet

Anteil des Geschäfts im Web steigt auf über fünf Prozent

Der deutsche Versandhandel hat vor allem durch Zuwächse im Internet-Geschäft im vergangenen Jahr ein Umsatzplus erzielt. Wie der Bundesverband der Deutschen Versandhandels (BVH) am Mittwoch in Frankfurt am Main mitteilte, stieg der Umsatz um 1,7 Prozent auf 41,5 Milliarden Mark.

Der Anteil des Internetgeschäfts am gesamten Branchenumsatz lag demnach bei 5,3 Prozent. Im Einzelhandel gäben die Konsumenten dagegen nur 0,5 Prozent ihres Budgets per Mausklick aus, erklärte der BVH.

Insgesamt hat sich die Zahl der deutschen Online-Shopper seit Sommer 1999 auf über sieben Millionen mehr als verdreifacht (ZDNet berichtete). Zugenommen hat aber auch der Betrug bei Käufen im Netz: Laut Eurocard gehen fünf Prozent der Bestellungen per Kreditkarte zu Lasten falscher Konten.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Versandhandel boomt dank Internet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *