Preisradar: Webcams

Webcams im Sm@rtShopper-Preisüberblick

Sie machen kleine Bilder bei mäßiger Auflösung, aber zu einem geringen Preis. Webcams kosten bereits weniger als 100 Mark. Viele Surfer bringen damit ihr Wohnzimmer ins Netz oder führen Videokonferenzen mit Freunden. Wer keine hohen Ansprüche stellt, bekommt viel Spaß für wenig Geld.

Ruckelfreie Live-Bilder aus dem eigenen Wohnzimmer bringen die billigen Webcams kaum. Fließende Bewegungen sind derzeit nur bei briefmarkengroßen Videobildern möglich. Selbst ein schneller Internet-Anschluss bringt keine Heimvideoqualität. Die maximale Auflösung liegt nach aktuellem Standard bei 620 mal 480 Bildpunkten. Das reicht zum Chatten und für gelegentliche Standbilder. Die meisten Webcams werden so benutzt: Im Sekunden- oder Minutentakt stellen sie ein neues Standbild ins Netz.

Interessant werden die Webcams erst mit der richtigen Software: Die schießt in regelmäßigen Abständen neue Bilder, erkennt Bewegungen vor der Linse und überspielt die Kamerabilder auf Wunsch automatisch ins Netz. Billige Webcams kommen oft ohne Software daher. Hier muss der Anwender extra zahlen oder Programme aus dem Internet laden. Richtig Spaß macht die Webcam erst im Zusammenspiel mit Software, Soundkarte, Mikrofon und Boxen.

Für ausführliche Testberichte der Redaktionen PC Direkt, Internet Professionell und PC Professionell klicken Sie einfach auf den Namen der Webcam. Der Preis ist direkt mit dem jeweiligen Anbieter verlinkt.

Es gelingt leider nicht immer, auch den kleinsten (und vielleicht günstigsten) Online-Shop abzusuchen. Falls Sie einen besseren Preis als den angegebenen für eines der vorgestellten Geräte kennen, benutzen Sie bitte das unten stehende Feedback.

Übersicht Webcams

Webcam Preis Anbieter

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Preisradar: Webcams

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *