Top Ten der Viren im Februar

Kournikova vs. Virenscanner: 38 zu Null

Sophos hat die Top Ten der seiner Erkenntnisse nach im Februar am häufigsten verbreiteten Viren veröffentlicht. Demnach war der Anna Kournikova-Wurm mit 38,2 Prozent der aufgetauchten Viren die Nummer eins, gefolgt von Apology-B mit 11,7 Prozent und dem Hybris-B-Wurm mit 7,8 Prozent.

Auf den weiteren Plätzen folgen:

  • VBS/Kakworm mit 6,2 Prozent
  • W32/Navidad-B mit 3,8 Prozent
  • W32/Flcss mit 3,2 Prozent
  • VBS/Loveletter-AS mit 2,8 Prozent
  • WM97/Marker-C mit 2,6 Prozent
  • Troj/Jethome mit 2,2 Prozent
  • W32/Verona-B mit 1,6 Prozent

Die übrigen Viren machen 19,9 Prozent der Infektionen aus. Sophos gibt die Anzahl der im Februar entdeckten, neuen Viren mit 875 an. Die Top Ten-Liste wurde vom technischen Support-Team des Unternehmens zusammengestellt.

Kontakt:
Sophos, Tel.: 06136/91193

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Top Ten der Viren im Februar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *