Transmeta verändert Management

Gründer will sich stärker auf technische Entwicklung konzentrieren

Der Gründer der Chipschmiede Transmeta (Börse Frankfurt: TR9), Dave Ditzel, wird als Leiter des Unternehmens (Chief Executive Officer, CEO) zurücktreten und in Zukunft die Posten Stellvertretender Präsident sowie Technologie-Chef (Chief Technology Officer, CTO) bekleiden. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Der bisherige Geschäftsführer (Chief Operating Officer, COO) und Präsident Mark Allen soll Ditzel als oberster Chef nachfolgen. Beide werden auch im Verwaltungsrat sitzen.

Während exzessiven Wachstumsphasen haben schon zahlreiche Firmengründer ihre Titel abgegeben, darunter auch Red Hat-Gründer Marc Ewing. Ditzel selbst genießt ob seines technischen Wissens einen ausgezeichneten Ruf.

Kontakt:

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Transmeta verändert Management

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *