Asus stellt Tastatur-PDA vor

AH100 besitzt einen 206 MHz Prozessor / Gerät wird mit Windows CE 3.0 ausgeliefert / Verfügbarkeit in Deutschland ist noch fraglich

Mit dem AH100 will die Technologiefirma Asus einen Tastatur-PDA auf der CeBIT in Hannover (22. bis 28. März) zeigen. Das Gerät soll mit Windows CE 3.0 ausgeliefert werden. Noch steht jedoch nicht fest, ob Asus dem bisher einzigen Anbieter dieser Art der mobilen Geräte, Hewlett Packard (HP; Börse Frankfurt: HWP), die Stirn bieten wird und sein Produkt auf den deutschen Markt bringt.

In dem AH100 arbeitet ein 206 MHz schneller ARM-Prozessor. Standardmäßig wird der Handheld mit einem 32 MByte großen Arbeitsspeicher ausgestattet. Das Betriebssystem befindet sich in einem 16 MByte großem ROM-Baustein. Damit gleicht der Neuling dem Tastatur-PDA Jornada 720 von HP. Weitere wahrscheinliche Features sind eine Irda-Schnittstelle, ein Compact Flash-Port oder ein PCMCIA-Interface sowie ein integriertes 56 KBit-Modem. Wann und zu welchem Preis der PDA hierzulande auf den Markt kommt, verriet der Hersteller jedoch noch nicht.

Mit dem Gerät sollen die modifizierten Programme Word, Excel, Powerpoint, Access sowie ein E-Mail-Client, Internet Explorer, MP3-Softwareplayer und ein Voice-Recorder ausgeliefert werden.

Auch zum Display des 190 x 90 x 26 Millimeter großen Tastatur-PDAs machte Asus keine näheren Angaben. Sicher ist nur, es wiegt 380 Gramm und wäre damit über 100 Gramm leichter als das vergleichbare Jornada-Modell. Für zehn Stunden Dauerbetrieb soll ein Lithium-Ionen-Akku sorgen. Die Stand-by-Zeit gibt Asus mit 14 Stunden an.

AH100 / Foto: Asus
AH100 / Foto: Asus

Kontakt:
Asus Hotline, Tel.: 02102/95990

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Asus stellt Tastatur-PDA vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *