Neuer „jpeg.“ – Standard ist fertiggestellt

".jpeg2000"-Format soll stark verbesserte Kompressionsrate bei gleichbleibender Qualität bieten

Algo Vision hat den Bildkompressionsstandard „.jpeg2000“ entwickelt. Das Format ist der Nachfolger des bekannten „.jpeg“-Bildformates. Das Format basiert auf der neuen Wavelet-Technologie und soll erheblich verbesserte Kompressionsraten sowie eine höhere Bildqualität bieten. Algo Vision bastelt derzeit daran, die „Wasserzeichen“-Technologie in das Format zu integrieren, welche die Identifizierung des Eigentümers sowie den Copyright-Schutz von digitalen Bildern per Codecs gestattet.

Das neue „.jpeg2000“-Format (geschrieben in Generic C++) soll bis zum April in bestehende und neue Technologien von Algo Vision implementiert werden. Diese Aufgabe übernimmt die Tochterfirma Algo Vision Technology.

Diese Ankündigung fällt zeitlich mit der Bekanntgabe des Deutschen Instituts für Normung (DIN) zusammen, der zufolge Teil 1 des neuen „jpeg2000.“-Standbild-Kompressionsstandards ISO/IEC 15444-1 von den nationalen Normungsorganisationen ratifiziert wurde. Die Norm soll im April 2001 von der Internationalen Normungsorganisation (ISO) in gedruckter Form veröffentlicht werden.

Das neue Kompressionsverfahren wurde von einer internationalen Expertengruppe zur Bildkompression entwickelt (ISO/IEC JTC l/SC 29/WG1), in der Algo Vision der deutschen Delegation vorstand. Die Stärke von „.jpeg2000“ liegt in der verlustfreien Bildkompression für Anwendungen, bei denen die pixelweise exakte Rekonstruktion von Bildern einem hohen Kompressionsverhältnis vorgezogen wird. Der Standard bietet Mechanismen zur Fehlerkorrektur und Fehlertoleranz. Er gestattet so die Übertragung von „.jpeg2000“-Bildern über störungsintensive Kanäle wie mobile Anwendungen. Zudem sollen Anwendungen mit dem neuen Format riesige Bilder von bis zu vier Milliarden mal vier Milliarden Pixel bearbeiten können.

Kontakt:
Algo Vision, Tel.: 0421/2021444

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neuer „jpeg.“ – Standard ist fertiggestellt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *