ATI präsentiert abgespeckte Grafikkarte

Radeon VE verzichtet auf T&L-Engine / Karte wird Anfang März für 269 Mark erhältlich sein

Bereits mit den Preissenkungen Anfang Februar (ZDNet berichtete) kündigte ATI Technologies neue Grafikboards an. Jetzt hat der Hersteller mit der Auslieferung der neuen Radeon VE in den USA begonnen. Für 99 Dollar verkauft ATI die Karte auf dem US-Markt mit einem abgespeckten Radeon-Chip als GPU.

Die Niederlassung in Deutschland gab ZDNet gegenüber als Auslieferungstermin Anfang März an. Dann soll die Radeon VE für 269 Mark erhältlich sein.

Die Grafikkarte wird laut ATI mit 32 MByte DDR-SDRAM ausgestattet und kann zwei Monitore gleichzeitig ansprechen. Außerdem soll das Produkt über einen TV-Ausgang verfügen. Besonders geeignet ist die Karte laut ATI auch für die Wiedergabe von DVDs. Um am Preis zu drehen, hat der Hersteller jedoch auf die teure T&L-Engine der leistungsfähigeren Radeon-Grafikkarten verzichtet.

ATI Deutschland, Tel.: 089/665150

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu ATI präsentiert abgespeckte Grafikkarte

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *