Transmeta bringt mobile Linux-Variante

Zunächst sollen Internet Appliances damit ausgerüstet werden / später sind Linux-MP3 Player und -Router angedacht

Transmeta wird wahrscheinlich in der nächsten Woche eine Linux-Version für Internet Appliances wie Webpads sowie weitere Geräte veröffentlichen, und den Entwicklern erste Tests ermöglichen. Laut Firmensprechern soll die Linux-Variante in allernächster Zeit unter den Richtlinien des GNU „General Public Licence“-Prozesses publiziert werden. Der Entwickler des Linux OS, Linus Torvalds, arbeitet bei Transmeta als Programmierer.

Laut Auskunft des Transmeta-Ingenieurs Dan Quinlan wollte Transmeta solange damit warten mit der Linux-Variante in die Öffentlichkeit zu gehen, bis man mit der Funktionsweise wirklich zufrieden war. Das Betriebssystem soll auf der Website von Transmeta zum Download angeboten werden. Das mobile Linux OS soll in den Internet Appliances von Gateway, Hitachi und anderen Herstellern zum Einsatz kommen.

Transmeta will die Tüftler und Programmierer durch die Download-Möglichkeit auf der Firmen-Website dazu anregen, mit dem Betriebssystem herumzuprobieren und die Verbesserungsvorschläge zurück an die Prozessorschmiede zu senden. Das mobile Linux wird zwar mit demselben Kernel wie die Standard-Distributionen arbeiten, soll aber weniger Speicher besetzen. Das Betriebssystem soll auf Systemen mit Intel- oder Transmeta-Prozessoren laufen.

Neben dem Haupteinsatzgebiet „Internet Appliances“ sieht Ingenieur Quinlan auch die Möglichkeit, das mobile Linux in Geräten wie MP3-Playern oder Routern einzusetzen.

Kontakt:

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Transmeta bringt mobile Linux-Variante

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *