Digicam von Casio speichert auch TIFFs

Verwendung von Filtern und Konvertern durch 58-Millimeter-Adapter möglich

Casio hat für den April eine Digital-Kamera angekündigt, die für einen Preis von 1898 Mark Bilder nicht nur im „.jpg“-Format, sondern auch als „.tiff“ abspeichert. Die 3,34 Megapixel-Kamera QV-3500EX bietet Funktionen wie Best Shot, Einzel- und Serienbild, Filmmodus, Nachtaufnahme sowie Makrofoto und Timeraufnahme.

Zudem weist die QV-3500EX einen Objektiv-Adapter für 58-Millimeter Module auf, so dass auch Filter und Konverter verwendet werden können. Das 3-fache optische Zoom-Objektiv von Canon ermöglicht Lichtstärken zwischen 2.0 und 2,5 sowie Brennweiten zwischen sieben und 21 Millimeter, was einer Brennweite von 33 bis 100 bei einer herkömmlichen 35 Millimeter-Kamera entspricht. Die Blende reicht von 2 bis 8 und ist sowohl automatisch als auch manuell einstellbar. Die QV-3500EX wird im Bundle mit einem IBM 340 MByte Microdrive ausgeliefert.

Mit der acht MByte Flashkarte sollen sich zwischen fünf und elf 2048 x 1536-„.jpg“-Aufnahmen speichern lassen, je nach Komprimierungsmodus. Wird das Microdrive benutzt, sollen es laut Herstellerangaben zwischen 245 und 562 Stück sein, die auf die Mini-Festplatte passen. In der Auflösung 2048 x 1536 benötigen“.tiff“-Bilder je ungefähr neun MByte.

Kontakt:
Casio Computer, Tel.: 040/528650

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Digicam von Casio speichert auch TIFFs

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *