Details zu Samsungs Multimedia-Notebook

Konzern bringt Laptop NV 5000 mit MP3-Player und Videoconferencing im Februar

Samsung zielt auf anspruchsvolle Geschäftskunden und Privatanwender: Ab Februar bietet der Konzern das umfangreich ausgestattete Notebook NV 5000 an (ZDNet berichtete). Nun veröffentlicht der Hersteller weitere Details: Es ist wahlweise mit einem 500 oder 700 MHz Mobile Pentium III oder einem Celeron-Prozessor von Intel (Börse Frankfurt: INL) bestückt und verfügt über mindestens 64 MByte Arbeitsspeicher (maximal 320 MByte) und sowie einen S3 Savage IX Grafikchip (AGP2X , 3D Hardware-Beschleunigung) mit acht MByte Video-Memory.

Das Notebook ist 273 x 227 mm groß, besitzt ein 12,1 Zoll TFT-Display mit einer Auflösung von 1024 auf 768 Bildpunkte (XGA). Je nach Wunsch wird das Gerät mit zehn oder 20 GByte Festplattenspeicher ausgeliefert. Durch die Möglichkeit eines zweiten optionalen Lithium Ionen-Akkus sind bis zu 5,5 Stunden mobiler Einsatz möglich.

Neben den üblichen Standardschnittstellen wurde ein TV-Out-Ausgang integriert. In den zwei Flexbay-Schächten der mobilen Dockingstation können ein Disketten-Laufwerk, ein ZIP-, DVD-, CD-ROM-, CD-RW-Laufwerk oder eine zweite Festplatte betrieben werden. Die Laufwerke können während des Betriebes getauscht werden. Das Notebook ist zudem mit einem V.90-Modem und einem 10/100 BaseT-Ethernet-Anschluss ausgestattet

NV 5500
NV 5500 / Foto: Samsung

Der NV 5000 bietet darüber hinaus Multimedia-Funktionalitäten. Es verfügt über einen integrierten MP3-Player sowie einen Voice-Recorder, die auch bei ausgeschaltetem Notebook genutzt werden können. Ein Kopfhörer mit Fernbedienung wird mitgeliefert. Als weiteres Zubehör wird eine CCD-Kamera mitgeliefert. Als Betriebsystem stehen Windows ME und Windows 2000 zur Auswahl.

Das NV 5000 ist in zwei Varianten lieferbar:

Die Value-Edition NV 5500 TL „Metalic Blue“ mit Intel Mobile Pentium III 500, 64 MByte RAM, 10-GByte-Festplatte, Dockingstation, 24-fach CD-ROM und 1,44 MByte-FDD, 350 K-Pixel-Kamera und einem primären Akku (2,5 h) kostet 5999 Mark.

Die High-End-Edition NV 5500 TX „Champagner“ mit Intel Mobile Pentium III 500, 128 MByte, 20-GByte-Festplatte, Dockingstation, 8-fach DVD und Floppy, 850 K-Pixel-Kamera und einem zweiten Hochleistungs-Akku (5,5 h) schlägt mit 6999 Mark zu Buche.

Kontakt:
Samsung Kundenhotline, Tel.: 01805/121213

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Details zu Samsungs Multimedia-Notebook

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *