AOL eröffnet Lobby-Büro in Berlin

AOL-Chef Heddendorp will politisches Engagement ausbauen

AOL (ticker:“AOL“>) Deutschland hat ein „politisches Verbindungsbüro“ in Berlin eröffnet. „Der Erfolg des Internets hängt nicht von der Technik ab, sondern von der Politik“, erklärte dazu Geschäftsführer Uwe Heddendorp. Mit der Repräsentanz in Berlin werde AOL Deutschland sein politisches Engagement intensivieren und ausweiten.

Eine Reihe von Grundsatzfragen

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AOL eröffnet Lobby-Büro in Berlin

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *