Nasa bringt Ausstellung mit Hubble-Bildern online

Zu sehen sind unter anderem kollidierende Galaxien, erlöschende Sterne und Kometen

Die US-Raumfahrtbehörde zeigt Hobby-Astronomen im Internet spektakuläre Bilder des Weltraumteleskops Hubble. Wie die NASA am Donnerstag in Houston im US-Bundesstaat Texas mitteilte, ist die Web Site unter dem Titel „Neue Ansichten des Universums“ wie eine Museumsausstellung konzipiert und über die Nasa-Site erreichbar. Dort können unter anderem Bilder kollidierender Galaxien, entstehender und erlöschender Sterne sowie von Kometen aller Art betrachtet werden.

In einem gemeinsamen Projekt der NASA und der Europäischen Raumfahrtbehörde (ESA) war das zwölf Tonnen schwere Teleskop Hubble 1990 im All ausgesetzt worden.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nasa bringt Ausstellung mit Hubble-Bildern online

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *