2,45 Pfennig: Tiscali, World Online und Addcom mit Einheitstarif

Drei Provider legen Geschäft zusammen / Neukunden surfen fünf Stunden für 0,5 Pfennig pro Minute

In einer konzertierten Aktion haben die deutschen Provider Tiscali, Addcom und World Online ab heute ein einheitliches Tarifmodell verabschiedet. Demnach kostet die Minute im Netz ab sofort 2,45 Pfennig bei sekundengenauer Abrechnung.

Für den Call-by-Call-Tarif müssen sich die User allerdings zuvor anmelden. Nach Angaben der drei Unternehmen fallen weder Grundpreis, noch Einwahlgebühr oder Mindestumsatz an. „Die Einführung eines einheitlichen Tarifmodelles ist ein wesentlicher Schritt zur Integration unserer Unternehmen und Aktivitäten“, erklärte Tiscali-Chef Deutschland Joachim Schlange, Chief Executive Officer der Tiscali GmbH. Wie bekannt, schließen sich Tiscali, World Online und Addcom zu einem Unternehmen zusammen, das zukünftig unter dem Namen Tiscali im deutschen Markt auftritt. Das selbstgesteckte Ziel ist es, eine „führende Position im deutschen Provider-Markt zu übernehmen“.

Der neue Tarif ersetzt für Tiscali-Kunden den Tiscalinet by Call Tarif mit der On/Off Peak-Regelung, bei Erhaltung der sekundengenauen Abrechnung. Der im September 2000 eingeführte Timesurf Tarif entfällt zukünftig.

Noch bis zum 28. Februar surfen Netzeinsteiger die ersten fünf Stunden für 0,5 Pfennige pro Minute, danach gilt der Tarif von 2,45 Pfennig.

Kontakt:
Tiscalinet Deutschland, Tel.: 040 /808040

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu 2,45 Pfennig: Tiscali, World Online und Addcom mit Einheitstarif

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *