Studie: Online-Werbung boomt in Europa

Ausgaben sollen 2001 um rund 70 Prozent steigen

Die Ausgaben für Online-Werbung in Europa werden in diesem Jahr um rund 70 Prozent ansteigen. Davon gehen zumindest die Analysten von Forrester Research aus. Die Fachleute prognostizieren, dass die Online-Werbeetats in Europa in diesem Jahr bei 1,16 Milliarden Euro liegen werden.

Laut Internet Adwatch Spending Monitor betrugen die Online-Werbeaufwendungen für die drei größten europäischen Märkte im Dezember zusammen 38,5 Millionen Euro. In Großbritannien fiel der Online-Werbeaufwand auf 17,3 Millionen Euro gegenüber 17,7 Millionen Euro im November, während in Deutschland diese Aufwendungen um 200.000 Euro auf 12,6 Millionen Euro zurückgingen.

In Frankreich dagegen stiegen die Online-Werbeetats leicht auf 8,6 verglichen mit 8,3 Millionen Euro im November an.

„Wir erwarten zwar eine vergleichsweise ruhige erste Jahreshälfte, danach werden die Aufwendungen für Online-Werbung jedoch anziehen“, erläutert der Forrester-Analyst Marc Cohen, seine Trendprognose. Daran würde sich auch nichts ändern, wenn die Dotcoms ihren Gürtel enger schnallen sollten: Die traditionellen Werbekunden streben einen stärkeren Werbeauftritt im Internet an.

Forresters Internet-Ad-Watch misst und bewertet die Online-Aktivitäten von über 15.000 Werbern auf über 650 Sites in Frankreich, Deutschland und Großbritannien.

Kontakt:
Forrester Europe, Tel.: 004420/73237640

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Studie: Online-Werbung boomt in Europa

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *