Chaintech kündigt neue Grafik-Engine an

Nachfolgemodell "Desperado RI93 Geforce 2 Pro" lediglich mit 300 MHz RAMDAC ausgestattet / Preis und Verfügbarkeit ungeklärt

Chaintech bringt die neue AGP-Grafikkarte „Desperado RI93“ raus. Das Nachfolgemodell der „Desperado AGP-RI90/91“ soll mit einer Geforce2 Pro GPU (Graphics Processing Unit) von Nvidia ausgestattet sein.

Vorgängermodell Desperado AGP-RI91 / Foto: Chaintech
Vorgängermodell Desperado AGP-RI91 / Foto: Chaintech

Mit 64 MByte DDR SDRAM und einen 300 MHz RAMDAC soll das Modell eine Farbtiefe von 32-Bit bei maximalen Auflösung von 2048 mal 1536 Pixel unterstützen. Damit bietet die RI93 die gleichen Werte wie das Vorgängermodell. Einziger Unterschied: die neue Variante der Karte besitzt keinen 350 MHz RAMDAC wie die RI90 und RI91. Optional kann das neue Modell, wie auch die früheren Typen, mit einem TV- und digitalen Flat-Panel-Ausgang ausgerüstet werden.

Mit der RI93 und der zweiten Generation der Geforce2 GPU könnten animierte Objekte lebensnah und detailliert mit ruckelfreien Bewegungen dargestellt werden, so der Hersteller.

Wann das Produkt der Grafik-Engine auf den deutschen Markt verfügbar ist und zu welchem Preis, war bis Redaktionsschluss nicht in Erfahrung zu bringen.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Chaintech kündigt neue Grafik-Engine an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *