Neuer Plextor-Brenner mit 16-facher Geschwindigkeit

Plexwriter "16/10/40A" kommt Februar auf den Markt / Preis liegt zwischen 640 und 670 Mark

Im Februar will der Elektronikkonzern Plextor einen neuen IDE-CD-Brenner auf den Markt bringen. Das Gerät soll CD-Rs mit 16-facher und CD-RWs mit 10-facher Geschwindigkeit brennen. 40-mal so schnell wie ein Single-Spin-Laufwerk liest der neue Plexwriter 16/10/40A laut dem Hersteller sämtliche CD-Medien.

Plexwriter 16/10/40A / Foto: Plextor
Plexwriter 16/10/40A / Foto: Plextor

Damit antwortet Plextor auf Konkurrenten wie Yamaha oder TDK, die bereits seit vergangenem Jahr einen vergleichbaren Hochleistungsbrenner auf den Markt brachten.

Zusätzlich zum zwei MByte Schreibpuffer verwendet das interne Gerät die getestete „Burn-Proof“-Technik, um den Datenstrom beim Schreiben der Medien nicht abbrechen zu lassen. Kurz bevor ein „Buffer underrun“ passieren könnte, unterbricht das Gerät den Brennvorgang und setzt das Schreiben erst fort, wenn der Puffer wieder ausreichend mit Daten gefüllt ist.

Das Gerät unterstützt alle handelsüblichen Schreib- und Lese-Formate. Die Zugriffsgeschwindigkeit gibt Plextor mit 140 ms an. Plextor plant den neuen Plexwriter in Bulk- und Retail-Varianten zwischen 640 und 670 Mark anzubieten.

ZDNet präsentiert in einem Special zum Thema CD-Brennen
die aktuellen CD-Brenner und vergleicht die verschiedenen Brennprogramme miteinander. Dazu gibt es umfangreiche Know-How Artikel zum richtigen Umgang mit den Geräten.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neuer Plextor-Brenner mit 16-facher Geschwindigkeit

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *