Intel übernimmt Xircom

Deal hat Volumen von 748 Millionen Dollar / Chiphersteller zahlt 25 Dollar pro Aktie

Intel (Börse Frankfurt: INL) wird Xircom (Börse Frankfurt: XIR) für 748 Millionen Dollar übernehmen. Das gaben die beiden Firmen gestern bekannt. Intel bietet den Anteilseignern von Xircom 25 Dollar pro Anteilsschein. Die Aktie schloss am Freitag bei knapp über 18 Dollar.

Die Übernahme soll noch im ersten Quartal dieses Jahres abgeschlossen und Xircom zu einem 100-prozentigem Tochterunternehmen von Intel werden. Xircom hat sich auf die Produktion von Netzwerkprodukten und Modems spezialisiert.

In den letzten vier Quartalen hat Xircom einen Umsatz von 492 Millionen Dollar erwirtschaftet. Weltweit beschäftigt das Unternehmen rund 1900 Angestellte.

Kontakt:
Xircom, Telefon: 0800 7070 6060

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Intel übernimmt Xircom

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *