Hewlett-Packard sendet Gewinnwarnung aus

Fiorina: "Im Dezember hat jemand das Licht ausgeknippst"

Der Hersteller von Druckern und Computern, Hewlett-Packard (HP; Börse Frankfurt: HWP), hat am Donnerstag vor dem Ende des ersten Quartals eine Gewinnwarnung veröffentlicht. Als Ursache nannten die Unternehmens-Vertreter den plötzlichen Verfall der Verbrauchernachfrage sowie der Konjunktur.

„Der Dezember war, als hätte jemand das Licht ausgeknippst“, sagte CEO Carly Fiorina während eines Confernece Calls. Fiorina sagte, HP sei nicht dabei, Marktanteile an Konkurrenten abzugeben, sondern der Rückgang der allgemeinen Nachfrage habe die Firma hart und schnell getroffen. Die Unternehmens-Chefin sagte, man habe eher auf einen sanften Übergang in ruhigere ökonomische Fahrwasser geglaubt, doch wie sich das wirtschaftliche Klima weiter entwickeln werde, sei ungewiss: „Die Wahrheit ist: wir wissen es nicht.“

HP hat seine Ziele für die Gewinne pro Aktie im ersten Quartal des Finanzjahres auf 35 bis 40 Cents herabgesetzt, verglichen mit 42 Cents, die von Wall Street-Analysten angesetzt worden waren. Fiorina reduzierte die Erwartungen für den Umsatz des ersten Quartals, wollte aber keine genauen Zahlen nennen. „Aufgrund der sich stark verändernden Marktbedingungen und der wachsenden ökonomischen Unsicherheit haben wir davon abgesehen eine Prognose für das gesamte Jahr zum jetzigen Zeitpunkt zu erstellen“, so Fiorina. Laut ihrer Aussage ist die Nachfrage in den USA schwach, in Europa stark und in Asien verlangsame sich der Absatz gerade.

„Die Marktbedingungen haben sich in den vergangen Wochen signifikant geändert. Die Ausgaben der US-Verbraucher sind auch unter unseren vorsichtigsten Schätzungen geblieben und die Großkunden werden mit ihren IT-Ausgaben immer vorsichtiger.“

Kontakt:
Hewlett-Packard, Tel.: 07031/140

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Hewlett-Packard sendet Gewinnwarnung aus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *