Version 6.0 von Compuserve kommt

Online-Dienst bringt neue Version mit verbesserten Funktionen heraus

Compuserve kündigte eine neue Version seines Online-Dienstes für den US-Markt an. So soll die „Compuserve 2000 Version 6.0“ verbesserte E-Mail- und Direkt-Massaging-Funktionen beinhalten.

Compuserve 2000 und Compuserve 2000 Premier Benutzer sind dann in der Lage, ihre E-Mails nach Datum zu sortieren. Ein weiteres Feature: Einmal eingegebene E-Mail-Adressen werden beim zweiten Eintippen automatisch vervollständigt. Die Version 6.0 unterstützt laut Compuserve auch HTML, damit können die Mitglieder grafische E-Mails oder Dokumente verschicken.

Joel Davidson, Senior Vize-Präsident der Abteilung Marktenwicklung and Operationen bei Compuserve wies außerdem auf die leichtere Bedienerführung hin.

Weitere Verbesserungen sind unter anderem ein eingebetteter Media Player, der es Mitgliedern ermöglicht, Audio und Video-Daten auch offline anzusschauen.
Das neue Layout des Compuserve 2000 Hauptmenüs kann nach eigenen Angaben noch mehr an eigene Bedürfnisse angepasst werden. Auch ein schneller Zugriff auf Informationen wie Aktienkurse, News, Wetterdaten und Sportnachrichten sollen für die Mitglieder möglich sein.

Kontakt:
Compuserve, Tel.: 01805/704070

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Version 6.0 von Compuserve kommt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *