Network Associates mit neuem Chef

George Samenuk folgt auf Bill Larson / Auch der Finanzvorstand wurde ersetzt

Der Sicherheitsexperte Network Associates hat einen neuen Geschäftsführer. George Samenuk wird ab sofort Bill Larson ersetzen, der in der vergangenen Woche nach der Bekanntgabe schlechter Zahlen seinen Hut genommen hat (ZDNet berichtete).

Samenuk, 45, fungierte zuletzt als CEO von Tradeout.com, einem amerikanischen E-Commerce-Dienstleister. Davor stand er 22 Jahre lang bei IBM (Börse Frankfurt: IBM) in Lohn und Brot.

Ebenfalls neu bei Network Associates: Terry Davis. Er soll als Ersatz für den ebenfalls zurückgetretenen Finanzchef Prabhat Goyal die Zahlen des Unternehmens wieder in schwarze Gefilde führen.

Network Associates wird nach neuesten Hochrechnungen im vierten Quartal ein Minus von bis zu 140 Millionen Dollar ausweisen. Der Umsatz soll im Vergleich zum Vorjahreszeitraum katastrophal ausfallen: Statt 240 Millionen Dollar werde man voraussichtlich nur mehr um die 60 Millionen Dollar schaffen, so die Firma.

Kontakt:
Network Associates, Tel.: 089/37070

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Network Associates mit neuem Chef

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *