Plug-in für rasche Internet-Suche

Google stellt für eigene Suchmaschine Browser-Zusatz vor / Toolbar vorerst nur mit Microsoft Internet Explorer zu nutzen

Der Suchmaschinenentwickler Google stellte für die eigene Searchengine Google ein neues Plugin vor. Die neue „Google Toolbar“ soll Internet-Usern eine direkte und schnellere Suche von allen Web-Seiten aus ermöglichen.

Mit dem Programm können außerdem Begriffe auf den gefundenen Web-Seiten gesucht und markiert werden. Das Google-Plugin ist kostenlos und lässt sich von „Google“ herunterladen.

Die Toolbar läuft momentan nur mit Microsoft Internet Explorer 5.0 (oder höher) und Windows 95, 98, 2000 oder NT.

„Sehr bald“, so ein Unternehmenssprecher, sei auch ein Plugin für Netscape 6.0 verfügbar.

Die Toolbar soll später in mehreren Sprachen erscheinen. Wann es eine deutsche Version des Add-ons gibt, war nicht zu erfahren.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Plug-in für rasche Internet-Suche

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *