Napster kooperiert mit Plattenlabel

Bertelsmann jubelt / Edel Music stellt gesamten Katalog für den kostenpflichtigen Filesharing-Service zur Verfügung

Die Internet-Musiktauschbörse Napster ist eine strategische Allianz mit Edel Music eingegangen, einem unabhängigen Musiklabel. Edel Music wird seinen gesamten Katalog für den kostenpflichtigen Filesharing-Service zur Verfügung stellen, den Napster derzeit gemeinsam mit der Bertelsmann E-Commerce Group (Becg) entwickelt.

Bertelsmann jubelte ob des Deals und macht sich Hoffnungen auf weitere Allianzen mit der Musikindustrie.

In der Becg bündelt Bertelsmann seine weltweiten E-Commerce-Aktivitäten in Unternehmen, Beteiligungen und Partnerschaften wie BOL, Cdnow, Barnesandnoble.com und Napster. Zur Becg gehören auch die BMG Musik-Clubs mit rund 12 Millionen Kunden.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Napster kooperiert mit Plattenlabel

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *