Zwei neue Pennystocks am Neuen Markt

Nach Letsbuyit.com jetzt auch Musicmusicmusic und Fortunecity

Die Aktien von Musicmusicmusic (Börse Frankfurt: MU5) und Fortunecity (Börse Frankfurt: FTC) sind die Pennystocks Nummer zwei und drei am Neuen Markt. Die Anteilsscheine durchbrachen im gestrigen Handel erstmals die Marke von einem Euro nach unten.

Das Papier von Musicmusicmusic fiel im frühen Handel um über 40 Prozent auf ein neues Rekordtief von 0,82 Euro. Bis zum Nachmittag erholte es sich wieder auf einen Euro. Vor einem Jahr mussten für die Aktie noch über elf Euro bezahlt werden.

Fortunecity fielen um über 20 Prozent auf 0,85 Euro und hatten damit Anlegern binnen Jahresfrist ein Minus von über 90 Prozent beschert.

Erstmals war am 5. Dezember eine Aktie am Neuen Markt unter die Marke von einem Euro gerutscht (ZDNet berichtete). Das Papier von Letsbuyit.com (Börse Frankfurt: LBC) erholte sich zwar durch den Fall das Rabattgesetztes innerhalb weniger Tage auf einen Kurs von über zwei Euro. Inzwischen notiert es aber bei 40 Cents und ist damit die billigste Aktie des Neuen Marktes.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Zwei neue Pennystocks am Neuen Markt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *