Napster verklagt T-Shirt-Hersteller

Copyright für die Speerspitze gegen das Copyright?

Die Tauschbörse Napster, prominentes Opfer einer Reihe von Copyright-Klagen, hat einen amerikanischen Online-Anbieter von Sportartikeln vor den Kadi gezerrt. Sport Service habe unerlaubterweise T-Shirts und Baseball-Kappen mit dem Logo des Musikdienstes vertrieben.

In einem Schreiben an das Bezirksgericht in San Francisco erklärte Napster, „Sport Service hat auf unredliche Art versucht, Profit zu erzielen“. Genau das wurde Napster von der Musikindustrie über Monate hinweg vorgehalten.

Sport Service will in Kürze eine Liste mit den von Napster eingeklagten Merchandise-Artikeln ins Netz stellen.

ZDNet bietet die neuste Napster 2.0 Beta 8-Version zum Download an. Eine Version für Linux steht unter fileforum.efront.com/… zum kostenlosen Download bereit. Darüber hinaus hat ZDNet ein Napster-Special erstellt. Wissenswertes rund um das Format bietet ein MP3-Special.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Napster verklagt T-Shirt-Hersteller

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *