Mannesmann ist nun rot

Logo der Konzernzentrale wurde ausgetauscht / Endgültiger Namenswechsel zum Jahresende

In einer „Enthüllungsaktion“ wurde in Düsseldorf der Mannesmann-Schriftzug gegen das Vodafone-Logo ausgetauscht. Das Mannesmann-Ufer der nordrhein-westfälischen Stadt wird damit rot beleuchtet. Der Austausch des Firmenschriftzuges erfolgte rund ein Jahr nachdem der britische Konzern seine feindliche Übernahme startete.

Zu Neujahr wird Mannesmann den Namenswechsel zu Vodafone vollzogen haben. Die Mobilfunkmarke D2 Mannesmann wird in Zukunft D2 Vodafone heißen. Die Firma selbst bleibt aber weiterhin als Mannesmann Mobilfunk GmbH herhalten. Das bestätigte vor wenigen Tagen eine Sprecherin des Unternehmens gegenüber ZDNet.

Anfang Februar hatten sich das britisch-amerikanische Telekommunikationsunternehmen und der Mannesmann-Konzern nach einer wochenlangen Werbeschlacht auf eine Übernahme geeinigt (ZDNet berichtete). Damit war die größte Fusion der Wirtschaftsgeschichte perfekt.

Kontakt:
Mannesmann-Hotline, 0800/2000950
Vodafone-Hotline: 0800/0887766

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mannesmann ist nun rot

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *