Lintec hebt Prognosen an

Aktie des Unternehmens springt um über zehn Prozent nach optimistischen Vorhersagen

Auf der heutigen Analystenkonferenz hat Lintec Computer (Börse Frankfurt: LIC) sein neue, detaillierte Planungsrechnung bis zum Jahr 2004 veröffentlicht. Das Unternehmen visiert dabei höhere Zahlen an als bisher angenommen.

So soll der Gewinn in den Jahren 2001 und 2002 um 12,9 und 49,3 Prozent höher als bei der alten Planung anvisiert ausfallen. Der Überschuss je Anteilsschein soll bis zum Jahr 2004 auf sieben Euro steigen.

Die Aktie des Unternehmens gewann bis zum Nachmittag gegen den Trend über 14 Prozent auf knapp 22 Euro. Allerdings mussten Anleger im September für das Papier noch über 47 Euro zahlen.

Kontakt:
Lintec IR, Tel.: 034298/71607

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Lintec hebt Prognosen an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *