Sun Microsystems kauft Cobalt Networks

Unternehmen wird neue Server Appliance Geschäftseinheit von Sun

Sun Microsystems (Börse Frankfurt: SSY) hat die Übernahme des in Mountain View, Kalifornien, ansässigen Unternehmens Cobalt Networks abgeschlossen. Cobalt liefert Server Appliances für Internet Service Provider (ISPs), Application Service Provider (ASPs) sowie kleinere und mittelständische Unternehmen.

Die Produkte von Cobalt Networks sollen speziell die Netra Produktlinie von Sun im Low-End-Bereich ergänzen. Cobalt bildet ab sofort Suns neue Server Appliance Geschäftseinheit unter Leitung von Stephen DeWitt.

Gemäss der Übernahmevereinbarung wurde nach Suns Aktiensplit im Verhältnis 2:1, der am 6. Dezember 2000 in Form einer Aktiendividende auf alle im Umlauf befindlichen Sun Stammaktien
durchgeführt worden war, jede Cobalt Stammaktie in eine Sun Stammaktie umgewandelt.

Kontakt:
Cobalt Networks, Tel.: 06151/177426
Sun, Tel.: 089/460080

Themenseiten: Business, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sun Microsystems kauft Cobalt Networks

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *