Wettbewerb für Schul-Software

Bildungsministerium unterstützt Anwendungen

Die Schulen sollen fit für das Informationszeitalter werden. Deshalb richtet das GMD einen Wettbewerbs des Bundesministeriums für Bildung und Forschung aus, der gute Schulsoftware fördern soll. Projektskizzen für den Contest müssen bis Freitag, 26. Januar 2001 um 17 Uhr in vierfacher schriftlicher Ausfertigung beim GMD vorliegen. Besonders geeignet, so die Träger des Wettbewerbs sei das Projekt für Schulbuchverlage und andere Content-Produzenten. Nur gewerbliche Betriebe können sich an dem Wettbewerb beteiligen.

Beim Konezpt muss der Lehrplan mindestens eines Bundeslandes berücksichtigt werden. Weitere Anforderungen: Modularer Aufbau, fächerübergreifende Struktur, einen inhaltlichen und didaktischen Mehrwert und Verbreitung auf Basis eines organisierten Nutzer-Services. Weitere Informationen zu dem Wettbewerb gibt es auf der Website des GMD.

Kontakt:
Bundesministerium für Bildung und Forschung, Tel.: 01888/570

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Wettbewerb für Schul-Software

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *