Travel24.com: 26 Millionen Mark Minus

Verlust pro Aktie steigt um 36 Prozent / Papier bewegt sich kaum

Travel24.com (Börse Frankfurt: TVD) hat in den ersten neun Monaten dieses Jahres den Nettoumsatz um 323 Prozent auf 8,9 Millionen Mark steigern können. Das operative Ergebnis (EBIT) stieg jedoch im gleichen Zeitraum auf 26 Millionen Mark. Das Unternehmen rechnet für das vierte Quartal mit einem weiteren Umsatzschub. Angaben zum anvisierten Verlust machte die Aktiengesellschaft nicht.

Der Verlust pro Aktie stieg auf 2,37 Mark, im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es noch 1,74 Mark. Die liquiden Mittel beliefen sich Ende September auf rund 82 Millionen Mark.

Die Börse zeigte sich von den Zahlen wenig beeindruckt

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Travel24.com: 26 Millionen Mark Minus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *