Briten schreiben Warnung auf Handys

Besonders Kinder seien durch die Strahlung der Mobiltelefone gefährdet

Ähnlich wie Zigaretten werden Handys in Großbritannien in Zukunft einen Hinweis auf gesundheitliche Gefahren durch die Strahlung beim mobilen Telefonieren tragen. Die gesamte britische Presse berichtet am Montag, das britische Gesundheitsministerium will die Warnungen so schnell als möglich auf die Telefone bringen. Bereits das umsatzstarke Weihnachtsgeschäft wird von der neuen Regelung betroffen sein.

Das Ministerium ließ verlautbaren, der Hinweis sei als Ratschlag im Sinne eines „vorbeugenden Verbraucherschutzes“ gedacht. Noch seien gesundheitliche Gefahren durch Handys nicht abschließend belegt, doch die Verbraucher müssten auf die Existenz teilweise widersprüchlicher Studien hingewiesen und vor übermäßiger Nutzung des Handys gewarnt werden. Laut Ministerium will man vor allem Kinder schützen, bei denen Mobiltelefone immer belieber sind.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Briten schreiben Warnung auf Handys

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *