Zwei neue Platinen von MSI

694 Master mit ATA 100 und 694D Pro-AR mit ATA 100 und Soft-RAID

Micro-Star International (MSI) hat zwei neue auf dem Sockel 370 basierende ATX-Mainboards vorgestellt: das 694 Master und das 694D Pro-AR, eine weitere Variante der 694D Pro-Platine. Beide Modelle verfügen über den VIA 694X Chipsatz mit 686B-Southbridge. Während es sich beim 694 Master um ein Single-Prozessor-Mainboard handelt, unterstützt das 694D Pro-AR den Dual-Prozessor-Betrieb für Celeron Prozessoren bis 533MHz und Pentium III-CPUs von Intel (Börse Frankfurt: INL).

Die Single-Prozessor-Platine 694 Master besitzt vier DIMM für maximal zwei GByte PC133 SDRAM/VCM. Die ATA-Unterstützung soll einen schnelleren Datentransfer mit bis zu 100 MBit/s ermöglichen. Sechs PCI-Slots, ein AGP- und ein CNR-Slot bieten Erweiterungsmöglichkeiten. Das 694 Master unterstützt STR (Suspend to RAM) und ist PC99/PCI 2.2 kompatibel.

MSI hat die Dual-CPU-Platine 694D Pro-AR mit einem IDE RAID Promise-Controller für RAID 1 und 0 ausgestattet. Diese redundante Datenspeicherung auf mehreren Festplatten soll vor Datenverlust (RAID 1) schützen beziehungsweise die Geschwindigkeit (RAID 0) erhöhen. Aufgrund paralleler Schreib- und Lesevorgänge verbessert sich die Performance.

Vier DIMM-Steckplätze erlauben eine Speicherkapazität von maximal 1,5 GByte. Fünf PCI-Slots, ein CNR-Slot, LAN Wake up-Funktion sowie ATA 100-Unterstützung sollen das 694D Pro im Serverbereich und bei Highend-Arbeitsplätzen zum Durchbruch verhelfen. Dem 694D Pro-AR wird demnächst das 694D Pro-AIR folgen.

Das 694 Master-Mainboard schlägt mit 393 Mark zu Buche, die 694D Pro-AR-Platine mit 485 Mark.

Kontakt:
MSI, Tel.: 069/408930

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Zwei neue Platinen von MSI

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *