Intel kündigt mobilen Pentium III mit 1 GHz an

Demonstration des Notebook-Prozessors / Fährt im Batteriebetrieb auf 700 MHz herunter

Intel (Börse Frankfurt: INL) hat eine Notebook-Version des Pentium III mit einer Taktrate von 1 GHz für die erste Hälfte des kommenden Jahres angekündigt. Der mobile PIII wird natürlich über die Stromspartechnik Speedstep verfügen.

Bei einer Demonstration am Freitag auf der Comdex Fall 2000 reduzierte der Prozessor seine Leistung im Batteriebetrieb auf 700 MHz. Der Chip wurde in einem Thinkpad von IBM (Börse Frankfurt: IBM) und einem Presario von Compaq (Börse Frankfurt: CPQ) eingesetzt. Der Intel-Manager Don MacDonald von der Mobile Platform Group berichtete, man habe die Speedstep-Technik weiter verfeinert, so dass eine Differenz von 300 MHz möglich wurde.

Aktuelles und Grundlegendes zu Prozessoren und Mainboards von AMD bis Intel bietet ein ZDNet-Special. Weitere Informationen sowie aktuelle Benchmark-Ergebnisse zu den neuesten Prozessoren findet sich im ZDNet-Beitrag Prozessoren. Ein grundlegender Artikel zum Thema Benchmarks findet sich im ZDNet-Special
Profitests für Alle

Kontakt:
Intel, Tel.: 089/9914303.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Intel kündigt mobilen Pentium III mit 1 GHz an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *