Aldi nennt Fakten zum PC

Rechner kommt definitiv nächste Woche und kostet 2598 Mark / Außerdem TFTs, Drucker, Scanner und Software

Aldi-Süd macht der Gerüchteküche ein Ende: Seit kurzem steht die Site mit detaillierten Informationen über den neuen PC wieder im Netz, die der Discounter am Sonntag nach wenigen Stunden gesperrt hatte (ZDNet berichtete).

Der Rechner kommt am 23. November in die Filialen von Aldi Süd und kostet 2598 Mark. Ausgestattet ist er mit einem 900 MHz schnellen Penium-III-Prozessor, einer 40 GByte großen Festplatte und 128 MByte Arbeitsspeicher von Siemens. Außer dem PC gibts bei Aldi in der kommenden Woche folgende Computerprodukte:

Zuletzt hatte Aldi im März einen Rechner im Angebot (ZDNet berichtete). Dessen Pentium III war 667 MHz schnell, der Arbeitsspeicher war ebenfalls 128 MByte groß, die Festplatte 20 GByte.

Kontakt:
Aldi, Tel.: 0208/99270

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Aldi nennt Fakten zum PC

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *