Das nächste IT-Schlachtfeld: Das Auto

Mercedes Benz zeigt sich auf der Computermesse in Las Vegas von Auto-PCs überzeugt / "Content is King"

Las Vegas – Erstmals hielt mit dem Merzedes-Benz USA-Manager Ken Enders ein Vertreter der Autoindustrie eine Rede auf der Comdex. Enders zeigte sich überzeugt davon, dass die „Autofritzen“ künftig auf jeder Computermesse vertreten sein werden, da das Auto das nächste große Schlachtfeld der IT-Branche darstellen wird.

Die Hauptaussage von Enders Rede war: „Content is King“, gerade im Bereich der mobilen Services für Kraftfahrzeuge. Der Fahrer wolle mehr Sicherheit und Zuverlässigkeit, daher benötige er umfassende Informationen über Navigation, Maßnahmen bei einem Unfall, das Wetter und die Verkehrslage. Diese Informationen soll ein Bordcomputer mit Sprachausgabe auf Knopfdruck liefern.

Gegenüber ZDNet erklärte Enders, Mercedes arbeite derzeit an einer Art individuellem Portal für jedes einzelne Fahrzeug. Die Fahrer sollen so die Daten ihres Wagens im Internet verwalten und etwa Service-Inspektionen buchen können. Über einen PDA sollen die Daten mit dem Auto selbst abgeglichen werden. Vorstellbar seien auch genaue Fehlermeldungen des Wagens, die bei einem Werkstattbesuch kostenintensives Suchen vermeiden helfen soll.

Themenseiten: Hardware, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Das nächste IT-Schlachtfeld: Das Auto

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *