Web war vergangene Woche langsam

Business Top-40 von Keynote-Systems in der Performance etwas gesunken

Die durchschnittliche Zugriffszeit auf die 40 bekanntesten deutschen Websites ist in der Woche vom 6. bis 10. November auf glatte fünf Sekunden gestiegen. Das hat die Messung von Keynote Systems ergeben. Spitzenreiter war in der vergangenen Woche zum ersten mal Lycos.

Drei der 40 bestbesuchten deutschen Geschäftsseiten waren vergangene Woche nach durchschnittlich weniger als einer Sekunde zu sehen. Neben Lycos und Fireball war dies Travel 24. Dagegen brauchte der anonym bleibende langsamste Anbieter 16,75 Sekunden, bis die Site aufgebaut war. In der Vorwoche waren es noch 16,68 Sekunden gewesen.

Getestet wurde der Zugriff auf die populärsten nationalen Internet-Seiten aus den Bereichen Medien, Kommunikation, E-Commerce, Finanzdienstleistungen, High-Tech, Portale und Suchmaschinen. Gemessen wird montags bis freitags zwischen acht und 20 Uhr.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Web war vergangene Woche langsam

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *